Navigationslinks überspringen.
Karl-Heinz-Johannsmeier-Bibliotheksstiftung
​Karl-Heinz Johannsmeier stiftete 100.000 € für die Hochschulbibliothek der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena. Die Gründung der „Karl-Heinz-Johannsmeier-Bibliotheksstiftung“ zugunsten der Bibliothek der EAH Jena fand im März dieses Jahres statt. Das von dem Stifter gespendete Startkapital in oben genannter Höhe gibt nicht nur der Bibliothek, sondern der ganzen Hochschule einen gewaltigen Anschub. Die KHJ-Bibliotheksstiftung ist die erste ihrer Art für eine Thüringer Hochschule.

Die Bibliothek der EAH Jena dient der Hochschule als wissenschaftliche Bibliothek in Lehre und Forschung. Darüber hinaus steht sie als öffentliche Bibliothek für berufliche Weiter- sowie allgemeine Bildung allen Interessierten offen. Neben dem Zugang zu gedruckten Werken ist auch das Lesen digitaler Publikationen möglich, ebenso unterstützt sie bei der Publikation von eigenen Texten und bei der Vermittlung von Informationskompetenz. Darüber hinaus gibt es ein angeschlossenes Patentinformationszentrum, in welchem die Hochschulbibliothek insbesondere die Wirtschaft der Region unterstützt.

Wie kam es zu der Stiftung? „Die Möglichkeit eröffnete sich vor etwa zwei Jahren durch einen Kontakt zu Herrn Johannsmeier“, so Lothar Löbnitz, Leiter der Hochschulbibliothek. Es folgten mehrere Gespräche, mit der Rektorin der EAH Jena, Prof. Dr. Gabriele Beibst und dem in Jena gebürtigen und seit 1960 in den USA lebenden, vielseitigen Unternehmer, Erfinder und Start Up-Finanzier von nahezu 100 neuen Unternehmen.
Die neue Stiftung hat eine Satzung als rechtsfähige Stiftung des Privatrechts mit Sitz in Jena. Der erste Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern: Rektorin Prof. Dr. Gabriele Beibst, Klaus Berka, Vorstandsvorsitzender der Analytik Jena GROUP und Mitglied des Hochschulrats der EAH Jena, Ehrhard Bückemeier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Jena-Saale-Holzland sowie Bibliotheksleiter Lothar Löbnitz und Dr. Carsten Morgenroth, Justiziar der EAH Jena.

Für Rektorin Gabriele Beibst ist diese Stiftung eine große Chance und Hilfe: „Die Ernst-Abbe-Hochschule Jena und der Stiftungsvorstand sind Herrn Johannsmeier außerordentlich dankbar. In diesem Jahr blickt die Hochschule auf 25 Jahre ihres erfolgreichen Bestehens. Die erste Bibliotheksstiftung für eine Thüringer Hochschule setzt hier ein ganz besonderes, wegweisendes Zeichen. Wir freuen uns sehr und hoffen auf großes Interesse von Seiten vieler regionaler und überregionaler Partner und deren weitere Unterstützung.“ Alle Förderer unserer Hochschulbibliothek haben nun die Chance zu zustiften.

Autoren: sn / ksaw

Stand: 04/2016
Karl-Heinz-Johannsmeier-Bibliotheksstiftung
© Copyright 2010 SiteName