Navigationslinks überspringen.
Regelungen zur PC-Nutzung: Terminals, Notebook, Drucken

 Im Lesesaal der EAH-Bibliothek in der Carl Zeiss Promenade 2 stehen allen Nutzern der Bibliothek mehrere Terminals zum Recherchieren zur Verfügung. Über die Rechner kann auf das Internet und verschiedene Datenbanken, wie DBIS, EZB usw. zugegriffen werden. Neben den Zugriff auf unseren Bibliothekskatalog sind die Terminals dazu geeignet zu fachlichen Problemen eine rechnergestützte Vor-Recherche durchzuführen und um E-Journals oder E-Books zu lesen.

Wer über die Bibliotheksterminals das Internet oder Informationsangebote, die ausschließlich über das Bibliotheksnetz angeboten werden, nutzen möchte, muss sich authentifizieren.

Ausgenommen davon sind die acht PCs gegenüber der Ausleihtheke, an denen sind nur die Kataloge unserer Hochschulbibliothek und anderer Jenaer Bibliotheken nutzbar.

 
Allgemeine Hinweise und Nutzungsbedingungen 
Die Terminalnutzung ist nur für die Informationsbeschaffung im Rahmen des Studiums oder dienstlicher Aufgaben gestattet.
Wer gegen diese Regelungen verstößt, dem wird die Berechtigung zur Terminalnutzung entzogen und kann bei schwerwiegendem Missbrauch als Nutzer der Bibliothek ausgeschlossen werden bzw. erfolgt, bei strafrechtlicher Relevanz, eine Anzeige.
Im Besonderen ist es verboten, die Terminals der Hochschulbibliothek zum Versand/ Empfang privater E-Mail oder SMS, zum Online-Einkauf, zum Online-Banking oder für nicht-fachlicher Chats zu nutzen.
Verstöße gegen Moral und Sitten sowie Aktivitäten, die dem Ansehen unserer Hochschule schaden (z.B. Eintrag von unmoralischen Texten oder Ähnlichem in Gästebücher, bei Chats usw.) und Manipulationen (oder versuchte Manipulationen) an der Hard- oder Software der Bibliotheksterminals werden ebenfalls geahndet.
Grundgerät und Monitore bleiben immer eingeschaltet.
 
 
Etwa fünf Minuten vor Bibliotheksschließung wird auf dem Monitor die Schließung angekündigt. Exakt mit der Schließzeit wird der PC dann zentralgesteuert heruntergefahren.
An den Terminals mit dem Namensinhalt „Gast“ können alle Informationsdienstleistungen unserer Bibliothek genutzt werden.

 

 

 

(Stand 08/2016)