IT-Handbücher des RRZN Hannover


BEZUG von RRZ-Handbüchern durch Angehörige der EAH Jena:

Die RRZ Handbücher werden  herausgegeben durch die Leibnitz Universität Hannover und dort vom IT Service.

Wie für alle Literatur gültig, werden nun  auch RRZ Handbücher auf Grundlage der Literaturbeschaffungsrichtlinie der EAH Jena über die Bibliothek beschafft.

 

Für die RRZ - Handbücher gelten besondere Nutzungs- und Bezugsbedingungen:

1.    RRZN-Handbücher dürfen nur von Mitgliedern (Bedienstete, vollimmatrikulierte Studierende) staatlicher Universitäten und Fachhochschulen im Geschäftsbereich eines Wissenschaftsministeriums benutzt werden. Eine Abgabe oder Weitergabe an sonstige Privatpersonen, Schulen, Firmen etc. ist untersagt.

2.    Es können nur Mindestabnahmemengen für die jeweiligen Hefte bestellt werden (10er oder 20er Titelpakete) – siehe in Spalte VPE der unregelmäßig verschickten Lagerliste (Anlage=aktuelle Lagerliste).

3.   
Werden nur einzelne RRZ-Handbüchertitel gewünscht, werden sie aus dem Vorrat unseres EAH Jena -Verlages bereitgestellt oder zu einem teureren Preis beim Herdt-Verlag http://www.herdt.de/ beschafft. Die Besteller (FB oder Verwaltung unserer HS) werden über den (wenn nötig) teureren Beschaffungsweg informiert.

4.    Welche Titel (der RRZ-Handbücher) z.Z. in Hannover lieferbar sind, wird über unsere Bibliothek kommuniziert (Anlage Lagerliste).  Als Besteller unserer HS wird auch nur unsere Bibliothek von der Leibnitz Uni akzeptiert. Die Bestellung der MA unserer HS erfolgt nach den gütigen Regeln unserer HS über unser Referat 2 (Beschaffung mit entsprechendem Formular) und von dort geht die Bestellung an die Bibliothek unserer HS.


5.   
Wir bestimmen die Auflagenhöhe der RRZ Handbüchertitel mit, indem wir (die Bib der EAH Jena) die Empfehlungen unserer FB bündeln und an die Leibnitz Uni senden.

6.    Bei der Bestellung der FB ist zu vermerken, wenn die Handbücher durch die FB an Studierende weiter gegeben/verkauft werden, damit die Registrierung als Handexemplar unserer HS mit Zuordnung des entsprechenden Nutzers unterbleibt.