Vom Diplom zu Bachelor und Master?


Die neuen Studienabschlüsse und die Praxis des Sozialwesens

Vom Diplom zu Bachelor und Master? Unter diesem Tenor startet am Mittwoch,
den 27. Oktober um 17.00 Uhr in der Fachhochschule Jena eine Ringvorlesung
des Fachbereichs Sozialwesen.

Vorerst stehen drei Veranstaltungen auf dem Programm: am 27.10. hinterfragt
eine Podiumsdiskussion mit zahlreichen kompetenten Vertretern
aus Thüringer Institutionen Bachelor und Master in der Sozialen Arbeit -
hat die Praxis darauf gewartet?.

Am 17. November geht es um die Sozialpädagogische Hochschulausbildung
und die neuen Abschlüsse, Referenten sind Prof. Dr. Roland Merten (FSU)
und Prof. Dr. Karl-August Chassé (FHJ).

Am 01. Dezember resümiert die Studienkommission Soziale Arbeit
des FB Sozialwesen der FH Jena Master und Bachelor an der FH Jena -
Wo wir stehen, wohin wir wollen.

Gäste sind zu allen Veranstaltungen sehr herzlich willkommen.


sn

Veranstaltung am 27.10. von 17.00 - 19.00 Uhr
FH Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2,
Haus 5, Etage 3, Medienstudio

Veranstaltung am 17.11. von 15.00 - 17.00 Uhr
FH Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2,
Haus 5, Etage 3, Medienstudio

Veranstaltung am 01.12. von 15.30 - 17.00 Uhr
FH Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2,
Haus 5, Etage 3, Hörsaal 3

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Heike Ludwig
heike.ludwig@fh-jena.de

Prof. Dr. Michael Opielka
michael.opielka@fh-jena.de