Lasertechniker treffen sich in Jena


4. Jenaer Lasertagung

Bereits zum vierten Mal werden sich Anwender, Laser- und Systemhersteller sowie Wissenschaftler in Jena treffen, um aktuelle Trends und Forschungsergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren. Vom 18. bis 19. November 2004 führen die Fachhochschule Jena, das Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH Jena, die Linde AG sowie die Einrichtungen des Laserberatungsverbundes Thüringen die 4. Jenaer Lasertagung durch. Die Tagung gibt Gelegenheit, einen aktuellen Überblick über den Stand der Technik auf den Gebieten der Lasertechnik und der Lasermaterialbearbeitung zu präsentieren bzw. zu gewinnen.
Die Veranstalter konnten Referenten aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz gewinnen, die zu den Themenkreisen Entwicklungsstand der Laserstrahlungsquellen, Komponenten- und Systementwicklungen, neue Verfahrensentwicklungen in der Lasermaterialbearbeitung sowie Anwendungen der Lasertechnologie im Unternehmen vortragen.

Beginn der Veranstaltung ist am 18. November 2004, 9.30 Uhr im Konferenzsaal der Carl Zeiss Jena GmbH.
Begrenzt sind noch Anmeldungen möglich.

sn

Informationen