Fachhochschule Jena feiert 15jähriges Bestehen


Einladung zur Lesung, Firmenkontaktbörse, zur Absolventen-Podiumsdiskussion und zur Feierlichen Immatrikulation

(10.10.2006) Heute konnte die Fachhochschule Jena die Zahl ihrer Studienanfänger noch einmal nach oben korrigieren: 1.208 Erstsemestler studieren in diesem Wintersemester an der größten Fachhochschule Thüringens. Damit hat sich die Gesamtstudierendenzahl auf exakt 4.899 Studentinnen und Studenten erhöht. Das ist für die FH, die in diesen Tagen auf ihr 15jähriges Bestehen blicken kann, ein neuer Rekord.

In der kommenden Woche lädt die Fachhochschule Jena anlässlich ihres Jubiläums zu verschiedenen Veranstaltungen sehr herzlich ein: So liest am Dienstag, den 17.10. um 19.00 Uhr in der Hochschulbibliothek der Thüringer Schriftsteller Landolf Scherzer aus seinem „Grenzgänger“.

Am 18.10. treffen sich von 10.00 bis 16.00 Uhr in Haus 5 der FH Unternehmen und Studierende bei der Firmenkontaktbörse „Praxis trifft Campus“. Am Abend des 18. 10. findet um 19.00 Uhr in der Hochschulbibliothek eine Podiumsdiskussion mit Rektorin Prof. Dr. Beibst, den Prorektoren, Prof. Dr. Meyer und Prof. Dr. Reuter, gemeinsam mit Absolventen der FH Jena statt.

Sieben „Ehemalige“, darunter eine Betriebswirtin, ein Entwicklungsingenieur der Elektrotechnik,  Absolventen des Maschinenbaus und der Sozialwissenschaften, ein Masterstudent der Laser- und Optotechnologien sowie ein Doktorand der Biotechnologie, diskutieren über das Studium an der Fachhochschule Jena und ihren Einstieg ins Berufsleben. Der Abend wird moderiert von Klaus Berka, Geschäftsführer der Analytik Jena AG und Vorsitzender des Förderkreises der FH.

Höhepunkt der Festtage ist die Feierliche Immatrikulation am 19. Oktober um 14.00 Uhr im Jenaer Volkshaus. Zahlreiche prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur werden zum feierlichen Start der neuen Studierenden erwartet. Im Anschluss an die Immatrikulationsfeier lädt der Studentenrat der FH auf den Vorplatz des Volkshauses ein.

Alle Veranstaltungen sind öffentlich, Gäste sind herzlich willkommen.

Informationen über die
Öffentlichkeitsarbeit der FH Jena:
Tel. 03641 – 205 130/132


sn