Kooperationsvertrag zwischen der Fachhochschule Jena und Viega GmbH & Co. KG


(Jena/Großheringen, 25.10.2006) Die Fachhochschule Jena und die Viega GmbH & Co. KG unterzeichneten heute im Seminarcenter der Viega in Großheringen einen Kooperationsvertrag.

Der Vertrag soll die bereits begonnene Zusammenarbeit im Bereich Ausbildung und praktische Betreuung von Studierenden im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen der FH Jena intensivieren.  Zentraler Aspekt der Kooperation sind die Unterstützung einer anwendungsorientierten Lehre und die Betreuung praxisorientierter Abschlussarbeiten. Viega bietet im Rahmen seiner betrieblichen Möglichkeiten insbesondere am Standort Großheringen Exkursionen und Praktikantenplätze an und ermöglicht Seminar- und Abschlussarbeiten zu fachspezifischen Aufgabenstellungen. Weiterhin wird mit der Integration von Fallstudien und Praxisbeispielen im Rahmen der Masterausbildung die anwendungsorientierte Lehre unterstützt.

Die Schwerpunkte der Zusammenarbeit liegen auf allen wirtschaftsingenieur-typischen Fachgebieten, insbesondere in der Fabrikplanung und Arbeitswissenschaft, in der Automation und Robotik sowie in der Geschäftsprozessoptimierung. Im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen studieren derzeit 572 Studentinnen und Studenten. 34 bzw. 55 von ihren in den neuen Bachelor-Studiengängen Wirtschaftsingenieurwesen-Informationstechnik und Wirtschaftsingenieurwesen-Industrie.

Die zukünftigen Wirtschaftsingenieure der Fachhochschule Jena sollen auf ihre volkswirtschaftlichen Tätigkeitsfelder  sehr gut vorbereitet sein und dabei ihre fachlichen Kenntnisse nicht nur wissenschaftlich fundiert, sondern auch anwendungsorientiert und verantwortlich einbringen. Dies funktioniert optimal in einer Vernetzung der wissenschaftlichen Ausbildung mit der Praxis, mit regionalen und überregionalen Unternehmen und Institutionen aus Wirtschaft und Forschung.

Die heutige Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen der Fachhochschule Jena und der Viega GmbH sei hierbei ein sehr wichtiger Schritt, betonten Viega-Inhaber und  -Geschäftsführer, Walter Viegener und Prof. Dr. Gabriele Beibst, Rektorin der Fachhochschule Jena.

sn