3. Mitteldeutsche Werkzeug- und Formenbautagung an der Fachhochschule Jena


Am kommenden 7. November findet die 3. Mitteldeutsche Werkzeug- und Formenbautagung zum Thema HSC-Fräsen und 5- Achsbearbeitungen - Erfolgsfaktoren in der Fertigung  an der Fachhochschule Jena statt.

Ab 9.00 Uhr stellen Fachleute und Interessenten im Hörsaal 4 aktuelle Erkenntnisse und Erfahrungen vor. Schwerpunkte der Veranstaltung des Fachbereich SciTec der FH Jena sind vor allem aktuelle Entwicklungen in der Maschinentechnik, neue Tendenzen im CAD/CAM, in den Informationstechnologien und in der Messtechnik. Zahlreiche Praxisberichte stehen hier auf der Tagungsordnung. Ein weiteres Tagungsziel ist es, Kontakte zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen.

In der begleitenden Ausstellung können sich Unternehmen und Einrichtungen präsentieren. Die Labore der Fertigungstechnik stehen für Präsentationen im Rahmen von Workshops zur Verfügung.


3. Mitteldeutsche Werkzeug- und Formenbautagung
07.11.2006
Fachhochschule Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2
Haus 5, Etage 3, Hörsaal 4

Veranstalter:
Technologieverbund Formenbau e.V. i.G.
Fachhochschule Jena, Fachbereich SciTec


Informationen und Kontakt:
Prof. Dr. Jens Bliedtner
Jens.Bliedtner@fh-jena.de