Spende des Studentenrats der Fachhochschule Jena für die Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V.


Beim gestrigen Neujahrsempfang des StuRa der FH Jena übergaben die Studierenden eine Spende i.H. von 250,- €  zugunsten der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V. Die Erlöse kamen aus dem Kuchenbasar des StuRa und der Rektorin der Fachhochschule Jena, Prof. Dr. Beibst, vom vergangenen Dezember.
Katrin Mohrholz, Geschäftsführerin des Vereins und Mitarbeiterin Juliane Söllner, Sozialpädagogin und ehemalige Studentin des Fachbereichs Sozialwesen der FH Jena,  freuten sich sehr über die Spende. Die  Summe soll einem Jugendprojekt des Vereins zugute kommen. Der Verein Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V. besteht seit etwa 15 Jahren und unterstützt betroffene Familien.

Die Veranstaltung eröffnete der neu gegründete Chor der FH Jena unter Leitung von Sebastian Heil.

sn

facetten 11

facetten 12