Der Fachbereich Maschinenbau der Fachhochschule Jena lädt ein zur Laboreinweihung


Sehr geehrte Damen und Herren,

der Fachbereich Maschinenbau der Fachhochschule Jena lädt ein zur Laboreinweihung
am 12.12. um 16.00 Uhr in Haus 4 (Raum 04.-1.23) der FH Jena
Carl-Zeiss-Promenade 2
07745 Jena


Der Fachbereich Maschinenbau lädt ein zu Einweihung seiner neuen Labore:

.    Labor für Hydraulik und Pneumatik
.    Labor für Kraft- und Arbeitsmaschinen
.    Maschinenlabor
.    Labor für Strömungstechnik
.    Labor für Technische Akustik

Zusammen mit dem CAD-Labor, das schon vor einigen Jahren eingerichtet werden konnte, stehen den Professoren und Mitarbeitern sowie natürlich vor allem den Studierenden des Fachbereichs Maschinenbau nun sechs großzügige, gut ausgestattete Labore zur Verfügung. Highlights sind z.B. der reflektionsarme Raum im Labor für Technische Akustik und der Windkanal im Labor für Strömungstechnik. Der Windkanal wurde schon mit sehr großem Erfolg während der 2. Langen Nacht der Wissenschaften vorgestellt: Prof. Dr. Denner und sein Mitarbeiter Dipl.-Ing. Guthmann konnten den riesigen Andrang während der Vorführungen nur mit Mühe bewältigen.

Im Laufe des nächsten Jahres wird der Fachbereich Maschinenbau auch noch die drei fehlenden Labore für Fertigungstechnik, Industrieelle Messtechnik und Mechatronik in Betrieb nehmen und die neuen Büros in Haus 4 beziehen können. Nach fast 15 Jahren geht dann die Zeit der Provisorien endgültig zu Ende, stellt erleichtert der Dekan des Fachbereiches Prof. Dr. Bruno Spessert fest. Der Fachbereich Maschinenbau verfügt dann über eine hochmoderne Infrastruktur sowohl für Studium und Lehre als auch für Forschung und Entwicklung.

Im Anschluss an die Laborbesichtigung laden wir zu einer kleinen Stärkung am Büfett ein.


Ansprechpartner:
Prof. Dr. Bruno Spessert
bruno.spessert@fh-jena.de
Tel.: 03641/20 53 01