Presse-Einladung zur Preisverleihung am 6. Dezember


Die Fachhochschule Jena ist “Ausgewählter Ort 2007“ im Land der Ideen

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie sehr herzlich zur Preisverleihung Ausgewählter Ort 2007 im Land der Ideen“ in die Fachhochschule Jena ein:

am Donnerstag, den 06. Dezember 2007
um 13.00 Uhr
Fachhochschule Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2
Haus 1, Etage 4, Senatssaal (Raum 19 / 01.04.19)


Das ausgezeichnete Projekt ist ein Workshop für Studierende der Fachhochschule Jena:

Der Workshop BEGEGNUNGEN Kultur-Technik-Wirtschaft wird seit 2004 von der Fachhochschule Jena gemeinsam mit der JENOPTIK AG durchgeführt. Einmal im Semester blicken die Studierenden über ihr jeweiliges Studienfach hinaus und setzen sich intensiv mit möglichen Schnittpunkten von Kultur, Technik und Wirtschaft auseinander. Die JENOPTIK AG ermöglicht dabei den Zugang zu seinen kulturellen Sponsoringprojekten. Die BEGEGNUNGEN vermitteln in großem Maße auch soziale Kompetenzen. Die Studenten erleben unter anderem Kommunikation, Individualität und Teamarbeit als Kriterien, die Voraussetzungen für Produkt- und Lebensqualität schaffen.

Der Preis wird von Laudator Kay-Uwe Kerl, Deutsche Bank Thüringen, an die Rektorin der FH Jena,  Prof. Dr. Gabriele Beibst überreicht. Der Bürgermeister und Dezernent für Familie und Soziales, Frank Schenker, hält das Grußwort der Stadt Jena.

sn