Entdeckungen in Jena


zeigt eine Fotoausstellung im Haus 5 der Fachhochschule Jena vom 20. März bis zum 11. Mai

Fotograf Rainer Hanemann zu seinen Bildern: Wir leben in einer von Unrast, Eile und Hektik geprägten, sich scheinbar selbst beschleunigenden Zeit mit einer ungebremsten Informationsflut. Eine kaum verarbeitbare Vielfalt von Eindrücken stürmt ständig auf uns ein. Ziel gerichtet bewegen wir uns von einem Ort zum anderen. Auf diesem, von uns vielleicht täglich begangenen Weg, können interessante Objekte liegen, an denen wir achtlos vorübergehen.
Die Fotos sollen anregen, mit offenen Augen unsere Stadt Jena zu durchstreifen und zum Anhalten, bewusstem Wahrnehmen und Erkennen der gewohnten Umgebung einladen. Alltägliches, Unscheinbares, das Spiel von Licht, Farbe und  Form bieten dazu Gelegenheit. Es gibt viel mehr zu entdecken als diese kleine Auswahl von Fotos zeigt.

Herr Hanemann arbeitet im Thüringer Ministerium für Landwirtschaft und Naturschutz auf dem Gebiet der Altlastensanierung. Seit 1983 ist er Mitglied im FOTO-Klub JENA? 78 e.V.

Entdeckungen in Jena - Fotos von Rainer Hanemann
Fachhochschule Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2
39. Ausstellung der Galerie im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Haus 5, Etage 2
vom 20.03.2007 - 11.05.2007
Mo - Fr. 8.00 bis 20.00 Uhr


sn