Erste Diarena Jena


Diafestival von Jenaer Studierenden an der Fachhochschule Jena

Am 30. und 31. Mai 2007 öffnet die diarena zum ersten Mal ihre Pforten für Diavorträge von StudentInnen für StudentInnen der Wissenschaftsstadt.
Am Mittwoch, den 30 Mai um 18.30 Uhr fällt der Startschuss für das fünfteilige Spektakel in Hörsaal 4 der Fachhochschule Jena.

Johannes Hufnagl, FH Jena, eröffnet mit dem Vortrag Mit der Schwalbe nach Sizilien. Im Anschluss berichtet Hendrik Merkel von der Rallye Jena-Dakar, die er in seinem Saab 900 absolviert hat.  

Am Donnerstag, den 31. Mai, erzählt Jacob Maercker, FSU Jena, um 17.00 Uhr von seiner Umrundung Islands per Rad. Im Anschluss nimmt Anja Nordt, ebenfalls FSU, die Zuschauer in die Antarktis mit. Einen spannenden Abschluss des Festivals präsentiert Conrad Phillip, FSU, der mit seinem Fahrrad durch Korea pilgerte.

Die unterhaltsamen Vorträge wird es zum studentenfreundlichen Preis geben. Interessierte Besucher können sich auch gern auf der Internetseite informieren:
www.diarena.de


Diarena Jena
30. und 31. Mai 2007
Fachhochschule Jena
Carl-Zeiss-Promenade 2
Haus 5, Etage 3, Hörsaal 4



Johannes Hufnagl
sn

Zur Diarena Jena

Verantwortlichkeiten