Einladung zur Pressekonferenz am 24. Januar 2007


Erfolgreiche Akkreditierung der Bachelor- und Masterstudiengänge der Fachbereiche Betriebswirtschaft und Sozialwesen - Vollständige Umstellung aller Direktstudiengänge der Fachhochschule Jena


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie sehr herzlich zu einer Pressekonferenz in die Fachhochschule Jena ein:

am 24. Januar 2007, um 11.30 Uhr
Fachhochschule Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2
Senatsvortragsraum
Haus 1, Etage 4, Zi. 18 (01.04.18)


Pressekonferenz mit dem Prorektor für Studium und Lehre, Prof. Dr. Thomas Reuter und den Dekanen der Fachbereiche Betriebswirtschaft und Sozialwesen, Prof. Dr. Hans Klaus und Prof. D. Heike Ludwig

Mit der erfolgreichen Akkreditierung der Bachelor- und Master-Studiengänge der Fachbereiche Betriebswirtschaft und Sozialwesen wurden zu Jahresbeginn 2007 alle Direktstudiengänge der Fachhochschule Jena vollständig umgestellt.

Die Betriebswirtschaft und die Sozialwissenschaften sind zwei der drei Ausbildungssäulen der Fachhochschule Jena. Sie sind nicht nur in dieser Eigenschaft starke Partner für Unternehmen und Institutionen der Region und darüber hinaus.

Mit der erfolgreichen Umstellung aller Direktstudiengänge liegt die Fachhochschule Jena vor ihrer selbst gesetzten Frist Jahresende 2007, sie liegt aber auch weit vor der von Bologna vorgegebenen Frist 2010.



Weitere Informationen:

Der Prorektor für Studium und Lehre der Fachhochschule Jena:
Prof. Dr. Thomas Reuter, Lehrgebiete: Grundlagen der Elektrotechnik und Analoge Schaltungstechnik
(Fachbereich ET/IT)

Der Fachbereich Betriebswirtschaft der Fachhochschule Jena
Dekan: Prof. Dr. Hans Klaus, Lehrgebiet: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. externes Rechnungswesen

Der Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Jena
Dekan: Prof. Dr. Heike Ludwig, Lehrgebiet: Sozialwissenschaften

Die akkreditierten Studiengänge der Fachbereiche Betriebswirtschaft und Sozialwesen (Direktstudiengänge) der Fachhochschule Jena:

Bachelor:
BW - Business Administration (Bachelor of Arts)

SW - Soziale Arbeit (Bachelor of Arts)

Master:
BW - General Management (Master of Arts)

SW - Soziale Arbeit (Master of Arts)

Die Regelstudienzeit für Bachelorstudiengänge beträgt 6 oder 7 Semester und für Masterstudiengänge 4 oder 3
Semester.

-------------------------------------------------------------------------

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen und wären Ihnen für einen kurzen Rückruf sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Sigrid Neef und Marlene Tilche
Tel. 03641 - 205 130/132