Einladung zur Pressekonferenz am 10. März 2008


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V., Landesgruppe Thüringen, ist der Fachverband für alle in der Jugendstrafrechtspflege tätigen Berufsgruppen: Sozialarbeiter in der Jugendgerichtshilfe und in ambulanten Maßnahmen, Staatsanwälte und Richter.

Die zu Jahresanfang heftig geführten Debatten um angemessenes Reagieren auf Jugendkriminalität hatten auch zu zeitnaher Standpunktbildung und Positionierung unseres Landesverbandes geführt.
Die Debatten sind verstummt, die Probleme sind geblieben. Wir möchten Ihnen gern aus unserer Sicht Problemlagen und Handlungsbedarf aufzeigen und mit Ihnen Wege eines sachlich angemessenen Umganges mit Jugendkriminalität aufzeigen und dazu eine Artikelreihe vorschlagen.

Deshalb laden wir Sie zu einer Pressekonferenz

am 10. März 2008, 14.00 – 15.00 Uhr
in den Senatssaal der Fachhochschule Jena
Carl-Zeiss-Promenade 2
Haus 1, 4. Etage, Raum 01.04.19

ein. Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Heike Ludwig
Vorsitzende der DVJJ e.V. Thüringen