Der HIT 2008


Hochschulinformationstag der FH Jena am 15. März

(10. März 2008) Am kommenden Samstag, 15. März, startet um 9.00 Uhr der diesjährige Hochschulinformationstag der Fachhochschule Jena. Alle Studieninteressierten sind sehr herzlich eingeladen, bis 13.00 Uhr hinter Hörsaal- und Labortüren zu schauen.

Um 9.15 Uhr wird der HIT 2008 im Hörsaal 4 (Haus 5, Etage 3) durch den Prorektor für Studium und Lehre, Prof. Dr. Reuter, eröffnet. Die Leistungen des Studentenwerks Thüringen stellt um 9.30 Uhr StuWe-Geschäftsführer Dr. Schmidt-Röh vor. Um 9.45 Uhr informiert Uwe Scharlock, Leiter des ServiceZentrums Studentische Angelegenheiten der FH, zu allen Fragen rund um Bewerbung und Immatrikulation.

Die Besucher erwartet auf dem Campus Carl-Zeiss-Promenade ein umfangreiches Programm: Die Häuser 2, 3 und 5 sowie das erste Segment von Haus 4 stehen offen. Professoren, Mitarbeiter und Studierende stellen das Studium an der FH Jena vor. Hier gibt es Gelegenheit zu zahlreichen persönlichen Gesprächen.

Jeweils um 10.00 und um 11.00 Uhr bieten einzelne Fachbereiche Informationsveranstaltungen in den Hörsälen sowie in ausgeschilderten Räumen an. In den Foyers der Häuser 5 und 2 erwarten Sie verschiedene Informationsstände. Offen sind auch die Labore des Fachbereichs SciTec im Bereich der Carl Zeiss GmbH. Hier wie auch in den Häusern der Fachhochschule sind die Räumlichkeiten ausgeschildert. Freundliche Tutoren bieten Führungen an.  Um 12.00 Uhr lädt die Hochschulbibliothek zu einer Besichtigung ein.

Das detaillierte Programm finden Sie auf der Website der Fachhochschule Jena unter

www.fh-jena.de

Bei Fragen steht die Studienberatung der FH Jena unter der Telefonnummer: 03641 - 205 122 gern zur Verfügung. Die Cafeteria und das Parkhaus sind am Sonnabend ebenfalls geöffnet.

Darüber hinaus können alle Interessenten Lehrveranstaltungen der FH Jena auch live erleben: beim Schnupperstudium vom 26. - 28. März. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

sn