Jenaer Hochschulen verstärken ihre Zusammenarbeit


Friedrich-Schiller-Universität Jena und Fachhochschule Jena unterzeichnen am 19. März Kooperationsvereinbarung


Jena (12. März 2008) Die Friedrich-Schiller-Universität und die Fachhochschule Jena werden künftig noch stärker miteinander kooperieren.

Wie die Zusammenarbeit der beiden Hochschulen u. a. einen leichteren Wechsel für Studierende und eine abgestimmte Promotionsperspektive ermöglichen wird, das werden die Rektoren beider Hochschulen während der öffentlichen Unterzeichnung der Vereinbarung erläutern.

Zur Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung durch den Rektor der Friedrich-Schiller-Universität, Prof. Dr. Klaus Dicke und die Rektorin der Fachhochschule Jena,
Prof. Dr. Gabriele Beibst, laden wir Vertreter der Medien herzlich ein.

Die Unterzeichnung findet statt am

Mittwoch, den 19. März, um 10.00 Uhr
im Beratungsraum des Rektors der Friedrich-Schiller-Universität Jena,
Universitätshauptgebäude (Fürstengraben 1), 1. OG


Bitte melden Sie Ihre Teilnahme telefonisch unter 03641 / 931030 oder per E-Mail an presse@uni-jena.de an.

Dr. Ute Schönfelder, Pressestelle der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Telefon: 0 36 41 -  93 10 41

Sigrid Neef, Fachhochschule Jena, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 03641 - 205 130