Neuveröffentlichung


Kritik der Professoren Opielka und Straubhaar am Sachverständigenrat-Gutachten zum Bürgergeld neu veröffentlicht

(07. April 2008) Prof. Dr. Michael Opielka, Professor für Sozialpolitik an der Fachhochschule Jena, kritisiert in einer gemeinsamen Stellungnahme mit Professor Thomas Straubhaar, Präsident des Hamburger Weltwirtschaftsinstitutes in Hamburg, die Ausführungen des Sachverständigenrats zum Thema Bürgergeld und Grundeinkommen. In seinem Jahresgutachten kommt der Sachverständigenrat zu einem sehr kritischen Befund hinsichtlich der Arbeitsmarkt- und gesamtwirtschaftlichen Effekte. Opielka und Straubhaar sehen hingegen vor allem positive Wirkungen. Ihre Stellungnahme ist soeben auch auf der Homepage der Initiative Soziale Marktwirtschaft veröffentlicht worden, s.u.


Informationen und Kontakt:
Prof. Dr. Michael Opielka
Tel. 03641 - 205 816
michael.opielka.(at)fh-jena.de