Einladung zum Pressegespräch am 14. April 2008


Der Tag gegen den Lärm und der 5. Jenaer Akustiktag 2008


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie sehr herzlich zum Pressegespräch in die Fachhochschule Jena einladen:

am Montag, den 14. April 2008
10.00 Uhr
FH Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2, Haus 5, EG, Raum 05.00.01


zu den Themen: Der Tag gegen den Lärm und der 5. Jenaer Akustiktag 2008


Teilnehmer:

Dr. Edeltraut Emmerich, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Physiologie I Laborleitung - Auditives System
Prof. Dr. Bruno Spessert, Fachhochschule Jena, Dekan des Fachbereichs Maschinenbau, Lehrgebiete: Kraft- und Arbeitsmaschinen, Technische Akustik
Prof. Dr. Hanno Kahnt, Fachhochschule Jena, Fachbereich Elektrotechnik/Informationstechnik, Lehrgebiete: Elektronische Bauelemente, Audiotechnik, Werkstoffe der Elektrotechnik


Der weltweit begangene Tag gegen den Lärm findet in diesem Jahr am 16. April statt. In Deutschland wird er von der Deutschen Gesellschaft  für Akustik (DEGA) organisiert und weist auf die viel zu hohen Lärmbelastungen hin, denen weite Teile der Bevölkerung ausgesetzt sind.
Genau eine Woche später, am 23. April 2008, findet an der FH Jena der 5. Jenaer Akustik Tag statt, in dem Experten aus ganz Deutschland neue wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Lärm diskutieren. Schwerpunkt des 5. Jenaer Akustik Tages ist die akustische Optimierung von Straßenfahrzeugen. Unter anderem werden Vertreter der Firmen PORSCHE und MAN Vorträge halten. Die Teilnahme am 5. Jenaer Akustik Tag, Beginn um 13.10 Uhr in Hörsaal 5 der FH Jena, ist für alle interessierten Gäste kostenfrei  möglich.




Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen und bitten um eine Nachricht
per Telefon: 03641 - 205 130 oder Email: presse@fh-jena.de

Mit freundlichen Grüßen
Sigrid Neef