Fachhochschule Jena erneut auf der Hannover Messe


(15. April 2008) Vom 21. bis zum 25. April 2008 findet die HANNOVER MESSE statt. Sie zählt zu den wichtigsten Messen des Wirtschaftssektors und stellt eine wichtige Plattform für technische Innovationen und Neuerungen dar.

Die Fachhochschule Jena wird auf dieser internationalen Industriemesse wiederum vertreten sein. In diesem Jahr wird der Fachbereich SciTec auf dem Gemeinschaftsstand Forschung für die Zukunft die Ergebnisse eines geförderten Verbundprojektes vorstellen (Halle 2, C 37). Die Projektpartner Wolmirstedter Flocktechnik GmbH, das Günter Köhler Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung Jena sowie das Forscherteam der FH Jena stellen ausgewählte Exponate ihrer gemeinsamen Forschungsaktivitäten zum Thema Selektiver Laserabtrag von hochwertigen Dekoroberflächen aus. Die Idee dazu stammt aus einer Patentanmeldung der FH Jena. Die Erfinder Dr. Hartmut Müller und Prof. Jens Bliedtner konnten das Verfahrensprinzip bereits erfolgreich zum Dekorieren von Porzellantassen (touchdesign) für das Thüringer Porzellanwerk Kahla erproben und zu einer industrietauglichen Lösung qualifizieren.

Durch eine enge Industriekooperation mit dem Unternehmen Wolmirstedter Flocktechnik GmbH wird die Anwendbarkeit des neuartigen Verfahrens nun für das Abtragen von beflockten PKW-Inneraum-Komponenten im Rahmen des Forschungsprojektes untersucht. Hierfür sehen die Projektpartner ein großes Potenzial, insbesondere auch durch die Anwendung der zukunftsträchtigen Technologie des Maßgeschneiderten Lichtes als Werkzeug.

Dass die Forscher der Fachhochschule und des Jenaer wirtschaftsnahen Forschungsinstitutes auch sehr großen Wert auf eine forschungsnahe studentische Ausbildung legen, unterstreicht die aktive Einbindung von studentischen Abschlussarbeiten in das laufende Forschungsprojekt. So werden Robert Baumann und Johannes Hufnagel, Studenten des Fachbereiches SciTec, auch persönlich mit ihren Betreuern zur Hannover Messe anwesend sein, um die Exponate dem Publikum fachkundig vorzustellen.


Kontakt

Aussteller:   
Prof. Dr. Jens Bliedtner
Tel.: 036417/ 205 444, Fax: -401
E-mail: jens.bliedtner@fh-jena.de
www.scitec.fh-jena/~bliedtner   

FH Jena:   
ServiceZentrum Forschung und Transfer
Tel.: 03641/ 205 125, Fax: -126
E-mail: transfer@fh-jena.de
www.fh-jena/forschung