In Altenburg studieren und dazu noch Geld verdienen?


StudiumPlus machts möglich


(19. November 2009) Du hast im Jahr 2010 Dein Abitur in der Tasche? Du weißt nicht, was Du danach tun sollst? Du fragst Dich, ob Du eine Ausbildung machst oder doch lieber studierst? Wie wärs denn mit einem praxisnahen Studium vor der eigenen Haustür, in der Nähe von Familie und Freunden? StudiumPlus machts möglich!

Du fragst dich, was ist StudiumPlus? Dann komm’ am Freitag, den 11. Dezember 2009 einfach mal in das Altenburger City Center, in der Hillgasse 15. Hier kannst Du Dich von 13.00 bis 16.00 Uhr über das StudiumPlus informieren.

Wirtschaftsingenieurwesen StudiumPlus ist der duale Studiengang der FH Jena. Hier hast Du Theorie und Praxis vereint. Statt nur Theorie zu büffeln, lernst Du bei diesem dualen Studium gleichzeitig die Praxis kennen, denn Du kombinierst die Lehrinhalte mit der Praxis in einem Unternehmen. Du bist nicht nur an der Fachhochschule Jena eingeschrieben, sondern schließt gleichzeitig mit einem Partnerunternehmen Deiner Wahl einen Vertrag ab, bist also in der vorlesungsfreien Zeit und im Projektstudium im Unternehmen tätig. Und das Beste ist: Du verdienst auch noch Geld.

Die Vorteile von StudiumPlus liegen auf der Hand: denn mit einem dualen Studium kannst Du im Studium Gelerntes sofort umsetzen und hast Gelegenheit für einen ständigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis. Du lernst bereits früh die Strukturen Deines Unternehmens kennen, so fällt Dir der Einstieg ins Arbeitsleben nach dem Studium besonders leicht.

Kombiniere doch einfach Studium und Praxis: in Altenburg, in nur sechs Semestern. Das „Kombi-Paket“ StudiumPlus machts möglich.

Noch Fragen? Die Mitarbeiter der Fachhochschule Jena sowie der Förderverein vor Ort, das Kompetenzzentrum StudiumPlus Altenburger Land, freuen sich darauf, am Tag der offenen Tür all Deine Fragen beantworten zu können.

Du hast alle Chancen - auch hier in der Region. Mach was draus!  

Weitere Infos:  www.altenburg.eu



tg