Wesentliche Informationen für Konstrukteure, Führungskräfte und Studierende


Neuauflage der „Formelsammlung Fertigungstechnik“ erschienen

(1. Dezember 2009) Die Neuauflage der „Formelsammlung Fertigungstechnik“ von Prof. Dr.-Ing. habil. Klaus Lochmann erschien kürzlich im Fachbuchverlag Leipzig (Carl Hanser Verlag). Nach dem großen Interesse an der ersten Auflage des Fachbuches entschlossen sich Verlag und Verfasser, eine vollkommen neu gestaltete Überarbeitung zu publizieren.

Klaus Lochmann, Professor für Produktionssystematik und Fertigungstechnik an der Fachhoch- schule Jena hat mit seiner Neuauflage einfache Zugriffsmöglichkeiten auf Berechnungsvor- schriften, Gleichungen und Richtwerte geschaffen - ein für die Praxis nötiges Rüstzeug, da weder in Werkstätten noch in Konstruktionsbüros auf Nachschlagewerke und Entscheidungshilfen zu den Verfahren und Methoden der Fertigungstechnik verzichtet werden kann.

Die neue Auflage enthält alle Verfahrenshauptgruppen der Fertigungstechnik, insbesondere Urformen, Umformtechnik, Spanen/Abtragen, Fügetechnik, Beschichten und Stoffeigenschafts- änderung, inklusive dem Generieren sowie eine Übersicht über das Liga-Verfahren und die HARMST-Technologien.

Darüber hinaus hat der Autor seine Erläuterungen zu Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Opti- mierungen, nicht nur bezüglich metallischer, sondern auch nichtmetallischer Werkstoffe (Kunst- stoffe) erweitert. Das Werk enthält nicht zuletzt eine deutliche Aktualisierung von Richtwerten und Nutzungsempfehlungen zu den jeweiligen Verfahren.

Die Neuauflage der „Formelsammlung Fertigungstechnik“ stellt für Konstrukteure und  Führungs- kräfte in den Bereichen Fertigung, Entwicklung/Konstruktion und Einkauf, aber auch für Studie- rende des Maschinenbaus, der Produktionstechnik und des Wirtschaftsingenieurwesens wesent- liche  Informationen und Richtwerte sowie Gleichungen und Empfehlungen in kompakter Form und praxisgerechter Aufarbeitung zusammen.

 
Titel: Formelsammlung Fertigungstechnik, 2. neu bearbeitete und ergänzte
Auflage, ISBN 978-3-446-41501-0
Verlag: Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag 2009, Preis: 24,90 Euro


sn