„Europas Kultur und Medien in der globalisierten digitalen Welt“


ARTE-Präsident hält Vortrag in Jena

(1. Dezember 2009) Dr. Gottfried Langenstein, Präsident der Sender ARTE, 3sat und Direktor der Europäischen Satellitenprogramme des ZDF hält am kommenden 8. Dezember einen Vortrag zum Thema „Europas Kultur und Medien in der globalisierten digitalen Welt“.

Das Referat findet um 15.00 Uhr im Vortragsraum der Thüringer Universitäts- und Landesbiblio- thek (ThULB), Bibliotheksplatz 2 in Jena statt und ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Fach- hochschule Jena und der ThULB.

Der Psychologe, Politikwissenschaftler und erfahrene Medienmanager analysiert die wirtschaft- lichen und kulturellen Strukturveränderungen, die sich mit der Digitalisierung für Europa abzeich- nen. Er wird die Frage diskutieren, wie sich Europas Vielfalt und kulturelle Kraft unter diesen neuen Bedingungen in  Zukunft entwickeln können und werden.

Im Anschluss stellen sich Vertreter der Universitäts- und Landesbibliothek der Frage, welchen Herausforderungen Bibliotheken, Archive und Museen im digitalen Zeitalter gegenüberstehen und wie Konzepte zur Bewahrung von Kulturgut zwischen dem Reiz des Authentischen und den Chan- cen, die die Digitalisierung bildet, aussehen können.

Zum Abschluss der Veranstaltung lädt die ThULB zu einer Besichtigung der Bibliothek Kurfürst Friedrichs des Weisen von Sachsen ein.
Interessierte Gäste sind sehr herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.


sn/sw                                                                              

Europas Kultur und Medien in der globalisierten digitalen Welt
Vortrag von Dr. Gottfried Langenstein,
Präsident der Sender ARTE, 3sat
und Direktor der Europäischen Satellitenprogramme des ZDF
8. Dezember 2009
15.00 Uhr
Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (ThULB)
07743 Jena
Bibliotheksplatz 2