Planspiel für Jenaer Studentinnen und Studenten


Abschluss der Festwochenveranstaltungen der FH Jena

(25. Oktober 2011) Mit einem dreitägigen Planspiel des Fachbereiches Betriebswirtschaft gehen die Festwochenveranstaltungen anlässlich des Jubiläums der Fachhochschule Jena in dieser Woche zu Ende.
 
Die interdisziplinäre Veranstaltung vom 27. bis 29. Oktober in der Hochschulaula wurde speziell für Studierende der Jenaer Hochschulen konzipiert und ist offen für alle Bereiche. Interessierte Gäste sind ebenfalls willkommen.
 
Inhalt des Planspiels  ist die Simulation der Gründung eines Unternehmens im Produktionsbereich (Herstellung von Surfbords). Dabei treten bis zu zehn Teams gegeneinander an. Die Teilnehmer durchlaufen in der dreitägigen Veranstaltung fünf Phasen einer Unternehmensgründung.
 
Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat des Center for Innovation and Entrepreneurship. Studierende der Fachhochschule Jena haben die Möglichkeit, sich die erfolgreiche Teilnahme als Studienleistung anerkennen zu lassen (Seminarschein). Auf das Gewinnerteam warten attraktive Preise.
 
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 50 Personen beschränkt. Zulassungen zur Veranstaltung erfolgen in der Reihenfolge der Anmeldung. Es ist eine Teilnahmegebühr von 50,00 € pro Person zu entrichten. An der Fachhochschule Jena immatrikulierte Studierende sind von der Teilnahmegebühr befreit.
 
Um eine Anmeldung wird gebeten.
 
 
sn