Pressegespräch EU-Forschungsprojekte


​Herzliche Einladung zu einem Pressegespräch am 19. November 2013, um 14.30 Uhr, Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
am kommenden 19. November möchten wir Ihnen im Beisein des Staatssekretärs im Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Prof. Dr. Thomas Deufel, zwei durch die EAH Jena koordinierte EU-Forschungsprojekte vorstellen:
 
SAMOSS – „Sample In – Answer Out Optochemical Sensing Systems“, ein Marie Curie Initial Training Network, gefördert im Programm „Menschen“ des 7. Forschungsrahmenprogramms der EU; koordiniert durch Prof. Dr. Karl-Heinz Feller, FB Medizintechnik und Biotechnologie
und
 
ROCSET – „The Role of Cities in the European Socio-Ecological Transition”, als Teil des im Rahmen des 7. EU-Forschungsrahmenprogrammes finanzierten Projektes „Welfare, Wealth and Work for Europe“; koordiniert durch Prof. Dr. Thomas Sauer, FB Betriebswirtschaft

 
am 19. November 2013
um 14.30 Uhr
EAH Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2
Haus 1, Etage 4, Raum Nr. 01.04.18
Senatsvortragsraum


Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
 
Mit freundlichen Grüßen

Sigrid Neef
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit