Hochschulrecht, -rechnungswesen und -besteuerung


Fachtagung am 27. November in der Ernst-Abbe-Hochschule Jena
 
(21. November 2014) Am 27. November findet in der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena die 2. Fachtagung „Hochschulrecht, -rechnungswesen und Hochschulbesteuerung“ statt. Bei der Veranstaltung, die um 9.00 Uhr in der Hochschulaula beginnt, sind Vertreterinnen und Vertreter aus Bereichen der Betriebswirtschaft, der Rechtswissenschaften, aus Hochschulverwaltungen und Unternehmen aus Deutschland, Österreich sowie aus EU-Vertretungen zu Gast.
 
Schwerpunkte der Fachtagung sind die Zukunft des öffentlichen Haushalts- und Rechnungswesens, insbesondere die Zukunft des Hochschulrechnungswesens und der Hochschulbesteuerung. Die vergangenen Jahre haben erhebliche Änderungen im Hochschulrechnungswesen mit sich gebracht: So wird das kameralistische Rechnungswesen zunehmend durch das kaufmännische ersetzt, welches jedoch den besonderen Anforderungen einer Hochschule nicht überall gerecht wird. Referenten und Tagungsgäste werden hierzu die Notwendigkeit einer Weiterentwicklung diskutieren,  unter anderem die Initiative der EU für ein verbessertes Finanzmanagement und ein reformiertes öffentliches Haushalts- und Rechnungswesen in Europa „European Public Sector Accounting Standards“ (EPSAS).
 

Dem schließen sich weitere Themen aus dem europäischen Kontext an, wie zum Beispiel der neue Gemeinschaftsrahmen für Forschung, Entwicklung und Innovation, Entwicklungen in der Hochschulbesteuerung sowie die Trennungsrechnung gemäß dem neuen EU-Beihilferahmen.

 

http://horrub.bw.fh-jena.de/anmeldung/2-jenaer-fachtagung-hochschulrecht-rechnungswesen-und-besteuerung/
 

sn