Selbständig neben Studium und Beruf


Was Existenzgründer beachten müssen

Die Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena lädt am 17. November 2015 zu einer Informationsveranstaltung für Existenzgründer ein. Die Veranstaltung findet um 17.00 Uhr in Hörsaal 1 (Haus 3, Etage 3) statt.

Zum Thema „Selbständig neben Studium und Beruf“ erläutert ein Experte, was zu beachten ist, wenn die Gründung zunächst im Nebenerwerb, d.h. neben Studium oder Beruf erfolgt.

Solch ein gradueller Einstieg in die Selbständigkeit bietet die Möglichkeit, sich mit überschaubarem finanziellem Risiko ein zweites Standbein zu schaffen und dieses zu einem späteren Zeitpunkt in eine Haupterwerbstätigkeit umzuwandeln. Insbesondere während des Studiums, aber auch parallel zum Beruf ist das für Gründerinnen und Gründer eine geeignete Option.

Die Veranstaltung wird vom Gründerservice (www.eah-jena.de/gruenderservice) des Center for Innovation and Entrepreneurship der EAH Jena organisiert und findet im Rahmen der Gründerwoche Deutschland statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

André Kabeck / sn