Stark durch Kooperationen


Tag der Forschung der EAH Jena am 25. November
 
(17. November 2015) Am 25. November findet der diesjährige „Tag der Forschung“ der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena statt. Die Veranstaltung, die ab 9.30 Uhr in der Hochschulaula in Haus 4 beginnt, steht unter dem Thema „Forschung an der EAH Jena -Stark durch Kooperationen“.
 
Die EAH Jena ist derzeit die drittmittelstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Thüringen und kann auf zahlreiche Forschungsverbundprojekte blicken. In diesem Jahr steht eine Auswahl dieser Projekte im Mittelpunkt des Tages der Forschung. Bis 16.00 Uhr präsentiert die Hochschule verschiedene Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, die gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft und Wissenschaft bearbeitet werden. Jedes Thema wird aus der Sicht beider Partner – der Ernst-Abbe-Hochschule sowie des jeweiligen Projektpartners – vorgestellt.
 
Nach den Vorträgen finden die Preisverleihungen statt: Der Förderkreis der EAH Jena stiftet den Forschungspreis der Hochschule, die Sparkasse Jena-Saale-Holzland übergibt den Sparkassenpreis für Angewandte Forschung und die Prorektorin für Forschung und Entwicklung der EAH Jena, Prof. Dr. Heike Kraußlach, wird die Sieger im Posterwettbewerb für Studierende auszeichnen.
 
Nicht nur für Studierende und Hochschulmitarbeiter bietet dieser Tag spannende Erlebnisse, auch interessierte Gäste sind sehr herzlich zum Tag der Forschung an die EAH Jena eingeladen. Der Eintritt ist frei.
 
 
Programm: