Forschung erleben


„Tag der Forschung“ der EAH Jena am 26. Oktober 2016

(19. Oktober 2016) Am 26. Oktober veranstaltet die Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena ihren jährlichen „Tag der Forschung“. Die öffentliche Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Jubiläumswochen beginnt um 9.30 Uhr der Aula der Hochschule (Haus 4, EG).
 
Bis 17.00 Uhr können alle interessierte Gäste angewandte Forschung und Entwicklung der EAH Jena erleben: Am Vormittag wird das neu gegründete Institut für Innovative Gesundheitstechnologien Jena (IGHT) vorgestellt. Hierbei sind Vorträge von Wissenschaftlern aus verschiedenen Fachbereichen der Hochschule zu Projekten des neuen Instituts vorgesehen. Die interdisziplinäre Bandbreite reicht dabei von technischen bis hin zu sozial- und pflegewissenschaftlichen Themen.
 
Ab 11.45 Uhr richtet sich der Fokus auf den wissenschaftlichen Nachwuchs: Bei einer Postersession werden Studierende ihre wissenschaftlichen Poster präsentieren, die die Endrunde des diesjährigen Posterwettbewerbs der EAH Jena erreichten.
 
Im Anschluss stellen fünf Doktorandinnen und Doktoranden ihre Promotionsthemen vor. Die EAH Jena blickt zum diesjährigen Tag der Forschung bereits auf ihr 50. Dokorandenkolloquium.
 
Gegen 15.30 Uhr wird nicht nur die Frage beantwortet, aus welchen Studiengängen die diesjährigen studentischen Posterpreisträger kommen. Auch die Preisträger des „Forschungspreises des Förderkreises der EAH Jena“ und des „Merkurpreises für besonderes Engagement“ werden am Nachmittag bekanntgegeben.
 
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Alle interessierten Besucher sind herzlich willkommen.
 
 
Evelyn Jahn, nr /sn