Innovative Geschäftsideen erfolgreich umsetzen


Existenzgründer berichten am 15. 11. in der EAH Jena

 
(9. November 2016) Innovative und technologieorientierte Unternehmensgründungen sind von wesentlicher Bedeutung für das wirtschaftliche Wachstum einer Region, nicht zuletzt im Hinblick auf die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen.
 
Zu diesem Schwerpunkt findet am 15. November 2016 um 17.00 Uhr im Hörsaal 1 (Haus 3, Etage 3) der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena eine öffentliche Vortragsveranstaltung im Rahmen der Gründerwoche Deutschland statt.
 
Unter dem Motto „Innovative Geschäftsideen erfolgreich umsetzen“ berichten Gründer, wie sie ihre Ideen in marktfähige Produkte und Dienstleistungen übertragen haben. Nach Vorstellung der Geschäftsidee und Innovation erhalten angehende Gründerinnen und Gründern persönliche Empfehlungen, worauf sie hinsichtlich Finanzierung, Geschäftsmodell und Vertrieb achten sollten.
 
Die Veranstaltung wird vom Gründerservice des Center for Innovation and Entrepreneurship der EAH Jena organisiert und findet im Rahmen der Gründerwoche Deutschland statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.
 
 
André Kabeck / sn