KONTAKTNETZ SCHULEN


Sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,                  
liebe Schülerinnen und Schüler,   

   
Mit dem Projekt "Kontaktnetz Schulen" möchte die EAH Jena das Angebot für Schulen und insbesondere für studieninteressierte Schüler erweitern, in dem wir einen engeren Kontakt, in Form einer Schulpartnerschaft, zu den interessierten Schulen pflegen.  
Unser Ziel:
   
Aufbau eines Kontaktnetzes zu Gymnasien und Fachoberschulen in ganz Deutschland Pflege von engeren Kontakten zwischen der EAH Jena und den interessierten Schulen in Form von Schulpartnerschaften
  
Ihre Vorteile:  
   
Vortrag von Professoren, Absolventen und Studenten der EAH Jena an Ihrer Schule, bei dem die EAH Jena, die Stadt Jena sowie die Erfahrungen des Referenten vorgestellt werden
Informationsmöglichkeit für studieninteressierte Schülerinnen und Schüler
im Rahmen der Schulpartnerschaft sind eine Reihe von Möglichkeiten denkbar:
  • Teilnahme der EAH Jena zu Ihrem Berufs- bzw. Hochschulinformationstag  
  • Projekt- bzw. Klassenfahrten für Schüler zur EAH Jena mit  dem "SchülerExpress"  
  • Schulpraktika u.v.m.  
Wenn wir Ihr Interesse an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und einer Partnerschaft Ihrer Schule zu uns geweckt haben, freuen wir uns auf Ihren Kontakt.  
   
Kontakt:   
  
Ernst-Abbe-Hochschule Jena  
Zentrale Studienberatung   
Per Telefon: 03641/205 122 oder 123  
   
Achtung!!!!              Die Zentrale Studienberatung sucht im Rahmen des Projektes   
                                "Kontaktnetz Schulen" engagierte Professoren, Absolventen,   
                                Mitarbeiter und vor allem Studenten, die Interesse haben die  
                                EAH Jena den Schülerinnen und Schülern an ihrer  
                                ehemaligen Heimatschule zu präsentieren und aus ihren   
                                Erfahrungen zu berichten.